Auswärstpunkt sicher eingefahren, Sieg wäre möglich gewesen. Drucken
Geschrieben von: Bernd   
Samstag, den 31. August 2019 um 18:31 Uhr

TuS Kirchberg 1 gegen AN Bosserode 1, 2:1 Punkte, 38:40 EWP, 5056:5030 + 26 Holz

Am Ende fehlten ganze 26 Holz zum 1. Auswärtssieg. Im ersten Block räumte schon mal F. Fuchss mit sau starken 921 Holz die 12 EWP ab. Unsere Jung's verkauften sich aber auch sehr gut, Michi holte sehr gute 864 Holz, 10 EWP, Justin hielt mit guten 853 Holz, 8 EWP auch mit. Da M. Adams nur auf 833 Holz (5 EWP) kam, hielt sich der Rückstand in Grenzen. Im 2. Block spielte Tobi stark auf, für seine sehr starken 886 Holz gab es 11EWP. Andy blieb bei 834 Holz hängen (6 EWP), da hatte er sich sicher mehr vorgestellt. F. Stockter kam auf 861 Holz, 9 EWP. T. Klingels blieb sogar bei 786 Holz (2 EWP) hängen. Damit lagen wir mit 39 Holz vorne. Leider konnten unsere Schlussspieler diese mit halten. Rene blieb sicher mit seinen schlechten 778 Holz(1 EWP) weit hinter seinen Erwartungen. Stefan kam in seinem ersten Spiel für unsere Mannschaft auf 815 Holz (4 EWP).M. Bender spielte 841 Holz (7 EWP) und A. Martin 814 Holz (3 EWP). Mit etwas mehr Glück wäre sicher der Auswärtssieg möglich gewesen. Das ausgegebene Minimalziel mit dem 1. Auswärtspunkt wurde ganz sicher erreicht. Weiter so, dass war nur der Auftakt zur Saison 2019/2020.

Alle Ergebnisse findet ihr hier:

Gut Holz Bernd

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 31. August 2019 um 18:46 Uhr