Home Spielberichte Alle Neun 4 Spieltag 2 BuLi Süd (Bosserode : Köllerbach)
4 Spieltag 2 BuLi Süd (Bosserode : Köllerbach) PDF Drucken E-Mail
spielberichte - 2017/2018
Geschrieben von: Sigurd Staniczek   
Dienstag, den 26. September 2017 um 06:16 Uhr

Zweites Heimspiel sicher gewonnen! Mit einer Steigerung der Mannschaftsleistung wurde auch das zweite Heimspiel deutlich zu 24 EWP gewonnen. Unsere Freunde aus Köllerbach hatten zu keiner Zeit Zugriff auf das Spiel und mussten den Heimweg am nächsten Tag ohne Zählbares im Gepäck antreten! Mit 5075 : 4679, 54 : 24 und somit 3 : 0 endete das Spiel.

Andy (867) und Michi (902) gegen Timo Metzger (784) und Sven Roth (752)
Im geänderten Startblock fanden Andy, insbesondere aber Michi, schnell in die Spur und liessen Ihren Gegnern nicht den Hauch einer Chance! Während Andy es bei guten 867 LP beließ, konnte Michi mit einem fulminanten Endspurt die 900 noch überspielen! Mehr als eine Genugtuung für seine, vom ihm selbst am meisten kritisierte, Leistung des letzten Spieltages! Timo und Sven fanden nicht wirklich eine gute "Spur" zur Gasse und mussten weit abgeschlagen mit ansehen wie der erste Block die Weichen zumindest schon mal auf einen Bosseröder Sieg stellte! 233 LP Vorsprung waren dann eine deutliche Ansage und das Spiel, von der Holzzahl her, eigentlich schon entschieden!

Justin (826) und Tobi (885) gegen Peter Meier (772) und Hubert Braun (802)
Justin spielte das erste mal im Mittelblock und machte seine Sache sehr gut! Nicht mehr so nervös und somit sichere Bahnen absolvierend hatte er sich schnell einen kleinen Vorsprung vor Hubert geschaffen. Diesen brachte er dann auch sicher durch das Ziel! Tobi  hingegen machte sich auf ebenfalls die 900 zu attackieren. Letztendlich gelang ihm das nicht ganz. Mit seinen 885 holte er aber ebenfalls ein sehr starke Zahl von der Bahn. Peter konnte hier nicht wirklich folgen und setzte ein Ergebnis das im Schnitt seiner Mannschaft landen sollte. Hubert machte es da schon besser, konnte aber ebenfalls (noch) keine Akzente in der Einzelwertung setzen. Somit war das Spiel quasi zu unseren Gunsten gelaufen! Noch einmal 139 LP auf nun 372 Holz Vorsprung hinzugefügt - das Spiel war gelaufen!

René (818) und Siggi (777) gegen Christoph "DOC" Braun (805) und Volker Menden (764)
René begann recht sicher, ohne "Bäume" auszureisen! Deshalb war es dem "DOC" auch möglich den Abstand in Grenzen zu halten. So richtig getroffen hat es René nicht, aber um alle Köllerbacher zu überspielen hat es dann doch sicher gereicht! Christoph gelang es dann mit 805 eine gute Zahl für einen Gastspieler von der Bahn zu holen und wurde damit auch Bester seiner Mannschaft! Ich habe mich mit Volker "herumgeschlagen", und letztendlich doch noch die Oberhand behalten. Mit meinem Ergebnis kann ich aber wieder nicht zufrieden sein. Hoffentlich tun mir die 3 Wochen Pause nun gut! Das Ergebnis von Volker konnte jedenfalls gerade so die "rote Laterne" für ihn verhindern! Noch einmal 26 LP gut gemacht und den Sieg sicher nach Hause gefahren!

Fazit:
Auch Köllerbach hatte so seine Schwierigkeiten mit unserer Bahn! Sollte sich diese Tendenz fortsetzen und wir endlich "alle" unsere Leistung bringen, dürfte auf der Heimbahn nichts anbrennen!

Den Vierten und Fünften Block haben wir dann auf der Kegelbahn, auf dem Heuboden und auf der Kirmes ausgetragen! Ich denke das ging unentschieden aus!!!!

Gruß
Sigurd

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 02. April 2018 um 10:19 Uhr
 
Copyright © 2018 . Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.