Home
Willkommen auf der WEB-Seite des KC-Bosserode
HNA vom 03.01.2018, Sportliche Wünsche für 2018 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernd   
Mittwoch, den 03. Januar 2018 um 17:19 Uhr

 

 
Weihnachts- und Neujahrgrüße PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernd   
Montag, den 11. Dezember 2017 um 23:00 Uhr

Der KC Alle Neun Bosserode wünscht allen Mitgliedern, Sponsoren, Gönnern und Freunden

eine besinnliche Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest 2017.

Für das Jahr 2018 alles Gute, verbunden mit den besten Wünschen für die Gesundheit.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 12. Dezember 2017 um 20:04 Uhr
 
Vereinsmeisterschaft 2017, Kurzbericht PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernd   
Donnerstag, den 21. Dezember 2017 um 18:58 Uhr

Bei den Vereinsmeisterschaften 2017 gab es folgende Ergebnisse:

Vereinsmeister: Michael Reith mit 907 Holz, vor Tobias Brill mit 895 Holz und Andreas Sekulla mit 825 Holz.

Paarkampf Herren: Justin Ehling/Andreas Sekulla mit 661 Holz, vor Michael Reith/Arno Köhler mit 659 Holz und Thilo Köhler/Tobias Brill mit 648 Holz.

Clubmeister: Michael Reith mit 508 Holz, vor Tobias Brill 498 Holz und Justin Ehling und Rene Windolf mit je 487 Holz

Neuner König: Tobias Brill mit 37 Neuner, vor Michael Reith mit 36 Neuner und Justin Ehling mit 33 Neuner

Vereinspokal: Tobias Brill mit 81 Holz, vor Rene Windolf mit 80 Holz.

Alle Ergebnisse findet ihr hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildunterschrift: von links, stehend: Arno Köhler, Tobias Brill , Gerald Buchenau,

kniend: Michael Reith, Justin Ehling, ganz rechts:  Andreas Sekulla

 

Vereinsjugendmeisterschaft 2017

40 Wurf in Volle auf 4 Bahnen mit der kleinen Kugel

1. Paul, mit 187 Holz 2. Simon, mit 99 Holz

80 Wurf in Volle auf 4 Bahnen mit der kleinen Kugel

1. Felix Gärtner, mit 425 Holz 2. Raul Brill , mit 390 Holz

120 Wurf kombiniert, kleine Kugel, U14

1. Hannes Killmer, mit 649 Holz 2. Marlon Bartholomäus, mit 583 Holz 3. Christian Breitbart, mit 526 Holz

 

 

 

Gut Holz

Bernd

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 26. Dezember 2017 um 20:42 Uhr
 
HNA aktuell vom 19.12.2017, Kommentar PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernd   
Dienstag, den 19. Dezember 2017 um 12:41 Uhr

 

 
1. Mannschaft entführt auch aus Trier den Zusatzpunkt. 2. Mannschaft; 2:1; 2 Holz fehlen zum 3:0 Sieg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernd   
Samstag, den 16. Dezember 2017 um 19:26 Uhr

SKV Trier 1 gegen AN Bosserode 1, 2:1 Punkte, 43:35 EWP, 5087:5004, +83 Holz

Mit einer überaus starken Leistung sicherte uns Andy den verdienten Auswärtspunkt in Trier. Mit 911 Holz spielte er die an diesem Tag die alles überragende Zahl von 911 Holz. Er war damit der einzige der die 900-Marke übertraf. Ganz verdient die 12 EWP eingestrichen. Michi spielte im 1. Block mit Andy. Konnte ihm aber nicht so richtig folgen (was er gern sicher getan hätte). Am Schluss blieb er bei 735 Holz hängen, konnte aber mit 2 Holz einen Konkurrenten überspeilen, 8 EWP. Tobi kam an diesem Samstag nicht so richtig in Schwung, mit seinen 808 Holz (3 EWP) ist er bestimmt nicht zufrieden. Justin spielte mit 827 Holz recht gut mit, damit sicherte er sich 5 EWP. Nach 2 Blöcken hatte die Mannschaft den Zusatzpunkt schon sicher eingefahren und einen Vorsprung von 51 Holz raus gearbeitet. Nun lag es am 3. Block den Vorsprung zu sichern und ein 0:3 zu erkämpfen. Dies gelang nicht. Spielten die Blockpartner doch recht stark auf. Daniel Klink wurde mit guten 893 Holz doch noch Bester der Trierer und bekam dafür 11 EWP. Rene spielte 1 Holz mehr als Justin, für seine 828 Holz gab es 6 EWP. Er wollte näher an Daniel dran bleiben. Siggi kam auf den Bahnen in Trier nicht so gut zurecht. Mit 795 Holz holte er sich den Holzmichel. Gemeinsam ist die Mannschaft stark, Ziel mit 35 EWP ganz sicher erreicht, Serie des Punktesammelns geht weiter, super Leistung Jungs. Sau stark gespielt Andy, Tagesbester in Trier einfach super.

Alle Ergebnisse findet ihr hier:

Aktueller Bericht der OZ findet ihr hier:

 

 

 

 

Bosserode 2 gegen GF Fulda 2, 2:1 Punkte, 20:16 EWP, 3031:2928, + 103 Holz

Fehlenden da am Ende doch Arno 2 Holz oder auch Adrian 4 Holz und der 3:0 Sieg wäre unser gewesen. Trotzdem sicher Sieg, gegen doch stark aufspielende Fuldaer, mit doch einigen sehr guten Ergebnissen für einzelne unserer Spieler. Stark spielte wieder mal Thilo auf, er ließ es sich nicht nehmen auch diesmal die 8 Punkte mit Abstand ein zu fahren. Sehr gute 823 Holz brachten ihm mit großen Abstand den Tagessieg. Sau stark spielte auch Nikki auf, mit für ihn selber überraschenden sehr guten 750 Holz, damit war sicher sehr zufrieden, gab es 7 EWP. Nicht ganz so gut lief es bei unserem Oldie Arno, mit seinen 730 Holz (2 Holz fehlten um das 3:0 unter Fach zu bringen) und den damit verbundenen 3 EWP, war er sicher nicht zufrieden. Adrian spielte sehr gute 728 Holz, 2 EWP, mit etwas Glück hätte auch er mit 4 Holz mehr den Zusatzpunkt retten können. Trotzdem einen nicht schlechte Mannschaftsleistung. Weiter so, wie hat Nikki gemeint, den Punkt holen wir uns irgendwo wieder.

Ergebnisse findet ihr bald hier:

 

 

Gut Holz, Bernd

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 19. Dezember 2017 um 13:11 Uhr
 
Geschlossene Mannschaftleitung bringt unser 1. Mannschaft den nächsten Auswärtspunkt. 2. Mannschaft hatte in Sontra, trotz super Zahlen doch Thilo, keine Chance. PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernd   
Samstag, den 09. Dezember 2017 um 19:23 Uhr

KSG Köllerbach/Lebach gegen AN Bosserode 1, 2:1 Punkte, 46:32 EWP, 4588:4497, + 91 Holz

Mit einer wirklich starken geschlossenen Mannschaftsleistung (721 bis 766 Holz) auf den sehr schwer zu spielenden Holzbahnen in Köllerbach brachten den nächsten angepeilten Auswärtspunkt. Wie war die Bemerkung von Rene, Holzbahnen und dann auch noch schön kalt (16 Grad) auf den Bahnen. Es war sicher so wie Siggi im Vorbericht geschrieben hatte, Durchkommen mit wenig Fehlern. Unser Bester an diesem Tag war wieder mal Tobi mit 766 Holz, 9 EWP. Dicht gefolgt von unserem Youngster Justin, er kam auf sehr gute 763 Holz, 7 EWP. Nur 1. Holz weniger hatte Michi, für seine 762 Holz bekam er 6 EWP. Andy kam auf 745 Holz, 5 EWP. Siggi erspielte sich mit 729 Holz 3 EWP. Rene wurde heute unser Letzter mit 721 Holzüberspielte aber immerhin noch einen Spieler der Gastgeber. Mit Christoph Braun überspielte lediglich 1 Spieler der Köllerbacher die 800-Marke, 808 Holz (12 EWP) waren das Tagesbestergebnis. Da zeigte sich heute mal wieder, auch "kleine Zahlen" bringen Punkte. Weiter so, alles voll im Plan.

 

Alle Ergebnisse findet ihr hier:

OZ Bericht gibt's hier:

 

SKG Sontra 3 gegen AN Bosserode 2, 3:0 Punkte, 22:14 EWP, 3296:3093, + 203 Holz

Sau stark spielte Thilo auf, er zeigte allen Sontranern wie man die Bahnen dort spielt. Mit seinen 877 Holz lag er noch 30 Holz über den Besten aus Sontra. Diese super Leistung, alle Bahnen über die 200 spielend ( 201, 241, 212, 223 Holz) brachten ihm 8 EWP. Die Tagesbestleistung reichte aber nicht zum Punktgewinn, weil die Mannschaft aus Sontra eine geschlossene starke Mannschaftsleistung zeigte, mit Zahlen zwischen 801 und 847 Holz. Nicki kam auf 761 Holz, 3 EWP. Arno blieb bei 742 Holz, 2 EWP, Bodo bei 713 Holz (1 EWP), hängen.

 

Alle Ergebnisse findet ihr hier:

Gut Holz, Bernd

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 12. Dezember 2017 um 20:15 Uhr
 
Heimnimbus gewahrt, weiterer sicherer 3:0 Heimsieg der 1. Mannschaft. 2. Mannschaft sichert mit starker Mannschaftsleistung ersten 3:0 Heimsieg. PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernd   
Samstag, den 02. Dezember 2017 um 20:24 Uhr

AN Bosserode 1 gegen TuS Wiebelskirchen 1, 3:0 Punkte, 51:27 EWP, 5017:4618, + 399 Holz

Die Kegelfreund aus Wiebelskirchen hatten auch keine Chance auf einen Punktgewinn, obwohl sich einige unserer Kegler heute doch recht schwer taten. Nur alleine Michi zeigte wieder mal einen fantastischen Auftritt, mit 932 Holz wurde er ganz überlegen Tagesbester, 12 EWP. Keine Bahn unter 228 Holz spielend, Bahn 1, 244 Holz, Bahn 2. 234 Holz, Bahn 3. 228 Holz und Bahn 4. 228 Holz, ergaben diese super Zahl, sau starke Leistung. Mit ihm im 1. Block spielend, tat sich Justin am Anfang doch etwas schwer, steigerte sich dann aber auf noch sehr gute 823 Holz. Dies stellte für die Einzelwertung noch ein gutes Ergebnis mit 9 EWP am Schluss dar. Die Gästespieler mit 747 Holz von Martin Bölk (2 EWP) und die 752 Holz von Harald Schmiescheck (3 EWP) konnten da nicht mithalten. Im 2. Block tat sich auch Tobi heute doch recht schwer, mit 847 Holz, 11 EWP, war er sicher nur mit den 11 EWP zufrieden. Siggi haderte heute mit den Ergebnissen in die Vollen, da kam keine so richtig gute Zahl zustande. Mit trotzdem noch guten 816 Holz, sicherte er sich doch 8 EWP. Mit 827 Holz, 10 EWP, wurde Patrick Haan der Beste seiner Mannschaft. Sein Mitspieler Kai Schiestel kam nur auf 720 Holz, 1 EWP. Auch im 3. Block ging es nur schwer voran bei Rene und Andy. Sie mussten immer kämpfen um an Wolfgang Ullrich dran zu bleiben. Am Schluss setzte sich Wolfgang mit 806 Holz, 7 EWP, doch durch. Rene kam nur auf 795 Holz, 5 EWP. Andy blieb auch bei 804 Holz (6 EWP) hängen. Beide sind sicher auch nur mit den Zahlen der EWP zufrieden. Jörg Keller kam auf 766 Holz, 4 EWP. Trotzdem bleibt, ganz sicher Heimsieg. Zweiter Tabellenplatz gefestigt. Vielleicht haben sich einige sie besseren Holzzahlen "aufgehoben". Weiter so Jungs, super Saison bisher.

 

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Einen Bericht  der OZ findet ihr hier:

 

Bosserode 2 gegen TSV Hilders, 3:0 Punkte, 24:12 EWP, 3096:2749, + 347 Holz.

Na geht doch, endlich mal ein überzeugender 3:0 Heimsieg durch ein sau starke Mannschaftsleistung. Den Grundstein dafür war zunächst erst mal das alle Spieler über die 700-Marke spielten. Zum zweiten legte der 1. Block mit Bodo, starke 748 Holz, 6 EWP, und Gerald 720 Holz, 3 EWP, den Grundstein. Kamen doch Wilfried Klüber, 619 Holz, 1 EWP, und Herbert Weißmüller 683 Holz, 2 EWP, nicht so gut mit unseren Bahnen zurecht. Im 2. Block spielten dann die jeweiligen Partner ihrer Mannschaften immer im Gleichklang. Unsere zwei Köhlers zeigte eine sau starke Leistung, wobei Arno ganz sicher mit sehr guten 815 Holz die 8 EWP abräumte. Aber Thilo ließ sich nicht lumpen, er hatte nur 2 Holz weniger als Arno, starke 813 Holz gaben 7 EWP. Auch beide Faulstichs machten es unter sich spannend, Rainer erreichte gute 724 Holz (4 EWP), dicht gefolgt von Bruno mit 723 Holz (3 EWP). Fazit; ganz sicherer notwendiger Heimsieg, weiter so, es geht aufwärts.

 

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Gut Holz, Bernd

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 06. Dezember 2017 um 11:07 Uhr
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 9 von 26
Copyright © 2018 . Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.