Home
Willkommen auf der WEB-Seite des KC-Bosserode
Auftakt zur Saison 2018/2019 in der 2. Bundesliga Süd PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernd   
Dienstag, den 21. August 2018 um 16:35 Uhr

Am Samstag den 25.08.2018, 16:00 Uhr, startet unsere 1. Mannschaft zum Auftaktspiel beim SKV Trier. Wir wünschen allen Keglern viele Hölzer und viele Einzelwertungspunkte. Wir werden versuchen, hier wieder zeitnah und aktuell die Ergebnisse einzustellen.

Den gesamten Spielplan der 1. und 2. Mannschaft findet ihr hier:

Die aktuelle Vorschau von Torben Möller für die HNA findet ihr hier:

HNA Artikel nach Erscheinen findet ihr bald hier:

Gut Holz

Bernd

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 21. August 2018 um 16:38 Uhr
 
Unser Weltmeister Justin in der HNA und Hersfelder Zeitung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernd   
Montag, den 13. August 2018 um 21:13 Uhr

Hier findet ihr einen weiteren Bericht über unseren Weltmeister in der HZ.

Bericht al PDF findet ihr hier:

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 15. August 2018 um 22:14 Uhr
 
Auftaktveranstaltung mit Minigolf bei doch satten 35 Grad, hat trotzdem Spaß gemacht. PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernd   
Samstag, den 04. August 2018 um 21:18 Uhr

Bei diesen Temperaturen hatten sich doch immerhin 8 Kegler auf den Weg nach Rotenburg gemacht. Auf der sehr schön im Stadtpark gelegenen und sehr guten Minigolfbahn hatten wir trotzdem recht viel Spaß. Unsere Jungs waren doch wieder mit sehr viel Eifer bei der Sache. Am Ende lag der souverän an diesem Tag aufspielende Rene mit 37 Schlägen (kein Loch über 3 Schläge) ganz vorn. Ihm folgenden Siggi, Michi und Dave mit 42 Schlägen. Für kühle Getränke, Kaffee und Kuchen war reichlich gesorgt. Anschließend ging es zu Bebendorf's zum Essen. Nach guten Essen und weiteren kühlen Getränken (mit Verdauungsschnaps) ging die Veranstaltung recht früh (noch vor 20:00 Uhr) zu Ende.

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 06. August 2018 um 08:05 Uhr
 
XIII. Jugendweltmeisterschaften im Sportkegeln in Eygelshoven, ein Bericht von Oli Ehling PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Oli Ehling   
Dienstag, den 31. Juli 2018 um 18:31 Uhr

Hier mal der Bericht von einem der die ganze Woche dabei war!

Justin Ehling wird Weltmeister

Vom 21.07. bis 28.07.2018 fanden die 13. Jugendweltmeisterschaften im niederländischen Eygelshoven statt. Bei den zahlreichen Wettbewerben nahm der Heringer Jugendspieler Justin Ehling, der für AN Bosserode in der zweiten Bundesliga kegelt, in insgesamt drei Disziplinen teil. Er startete in der Disziplin Team Doppel männlich (jeder Spieler bestreitet 60 Wurf, die Ergebnisse werden addiert) mit Lars Kirschbaum (Rösrath). Ebenso spielte er diese Disziplin im Bereich Mixed mit Laura Panneck (Gütersloh). Zudem durfte er in der Königsdisziplin, dem Einzelwettbewerb ran.


Nach der Eröffnungsfeier mit Vorstellung der Starter aus den Nationen ging es auf die Bahnen.

Vizeweltmeister in der Disziplin Team Doppel Mixed mit Laura Panneck

In der Disziplin Team Doppel Mixed absolviert jeder Spieler 60 Wurf, jeweils 30 Wurf in die Vollen und 30 Wurf Abräumen. Über Vorlauf und Halbfinale qualifizierten sich die erst 15-Jährige Laura Panneck (Gütersloh) und Justin jeweils souverän als stärkstes Paar. Im Halbfinale spielten sie 855 Holz, nur fünf Holz fehlten zum Weltrekord. Im Finale hielten die Nerven nicht und so mussten Sie sich dem zweiten Deutschen Paar (Celina Wagner /Eric Hardt) geschlagen geben. Jedoch war der erste Podestplatz, die Vizeweltmeisterschaft, erspielt. Platz drei ging an die Paare Kim Poorters und Tom Kasel (Luxemburg) sowie Yana Verhulst und Gregory Barth (Belgien).

Vizeweltmeister in der Disziplin Team Doppel männlich mit Lars Kirschbaum

Hier verlief die Qualifikation für das Finale sogar über drei Läufe. Auch hier dominierte Justin mit Lars Kirschbaum (Rösrath) den Vorlauf, das Viertel- und Halbfinale jeweils deutlich und zog souverän ins Finale ein. Auch hier kamen Beide nicht richtig ins Spiel und mussten letztendlich Niklas Wörster und Robin Graes (Deutschland) mit 19 Holz den Vortritt lassen. Trotzdem freuten sich die Akteure über eine weitere Silbermedaille. Platz drei ging an die Paare Luca Wolter und Luca Ourth (Luxemburg) sowie Pascal De Cia und Theo Gaugin (Frankreich).

Weltmeister in der Königsdisziplin, dem Einzel

Im vorletzten Finale dieser Jugendweltmeisterschaften stand die Königsdisziplin noch für Justin auf dem Programm. Auch hier zeigte Justin bereits im Vor- und Zwischenlauf, dass er zur engeren Auswahl der Titelaspiranten gehörte. Mit 905 und 875 Holz beherrschte er die Konkurrenz. Aber wie bereits in den anderen Disziplinen gesehen, haben Finalläufe ihre eigenen Gesetze. Doch diesmal war Justin von Beginn an hochkonzentriert bei der Sache und übernahem mit 243 Holz auf seiner Startbahn sogleich die Führung. Diese ließ er sich auch bis zum Ende nicht mehr nehmen, auch wenn Robin Graes (Deutschland) zwischenzeitlich nochmals herankam und es nochmals spannend wurde. Am Ende spielte Justin 891 Holz (243, 210, 226 und 212) und wird mit 23 Holz Vorsprung souverän Weltmeister im Einzel. Platz zwei ging an Robin Graes (Deutschland). Dritter wurde Luca Wolter (Luxemburg) vor dem Brasilianer Sandro Ely.


„Insgesamt ein traumhaftes Ergebnis für Justin!“ so Vater Oliver Ehling. „Sein unermüdliches Training und der Spaß an dieser Sportart zeichnen sich eben aus. Auch der Wechsel zum Zweitligisten AN Bosserode trägt dazu bei, dass seine Ergebnisse immer stärker werden. Auch das Signal von U24 Bundestrainer Christian Schumann, nämlich die Aufnahme in den U24 Kader, macht Justin und uns glücklich. Es war eine super Woche hier in Eygelshoven, so ein Event ist schon was ganz besonderes. Und wenn für den eigenen Sohn die Nationalhymne gespielt wird, bekommt man einen Frosch in den Hals!!“, so der stolze Vater grinsend.


 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 31. Juli 2018 um 18:57 Uhr
 
U 18 männlich Weltmeister 2018 Justin Ehling KC AN Bosserode PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernd   
Samstag, den 28. Juli 2018 um 15:40 Uhr

Weltmeister                                 Weltmeister                                    Weltmeister

 

 

 

Handyfoto von Olli, danke.

 

Es ist geschafft und vollbracht, Justin sicherte sich den Titel des Weltmeisters ganz sicher. Nachdem er bereits am Vormittag im Mixed Doppel U 18 mit seiner Partnerin Laura Panneck den Titel der Vizeweltmeister mit gesichert hatte, er im Team Doppel U 18 am Mittag mit seinem Partner Lars Kirschbaum ebenfalls den Vizemeistertitel gewann, lies er im Einzel U 18 von Anfang an keinen Zweifel aufkommen, wer Weltmeister würde. Den Grundstein dafür legte er gleich mal auf Bahn 1 mit sau starke 243 Holz. Hier hatte er sich damit bereits 37 Holz Vorsprung vor seinem stärksten Gegner Robin Graes gesichert. Auf Bahn 2 gab es mit 210 Holz die wenigsten Holz. Mit 226 Holz steigerte er sich wieder, verlor aber gegen Robin 13 Holz. Auf der Schlussbahn spielte er mit 212 Holz wieder das beste Ergebnis der Finalisten. Mit der Superzahl von 891 Holz wurde er ein würdiger Weltmeister. Robin kam auf gute 868 Holz.

Gratulation zum Weltmeister, 2x Vizemeister und damit in allen gestarteten Wettbewerben auf dem "Treppchen". Klasse Leistung, sau stark. Dies alles bei den doch sehr heißen Temperaturen in dieser Woche.

Gratulieren dürfen wir sicher auch seinem Heimtrainer/Betreuer und ihn immer unterstützenden Vater Olli Ehling (Blau Weiß Herfa, Justins Stammverein) mit seiner Familie.

Das Ergebnis des Weltmeisters der U 18 männlich findet ihr hier:

Weltmeister im Team Doppel U 18 Mixed wurden Celina Wagner/ Eric Hardt mit 817 Holz.

 

Ergebnis des Team Doppel U 18 Mixed findet ihr hier:

Weltmeister im Team Doppel männlich U 18 wurden Robin Graes/ Niklas Wörster mit 836 Holz.

 

Ergebnis Team Doppel männlich U 18 hier:

Gut Holz Bernd

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 31. Juli 2018 um 18:59 Uhr
 
13. Weltmeisterschaften der U 18 und U 24 im Sportkegeln auf Scherenbahnen vom 21.07.2018 - 28.07.2018 in Eygelshoven (Niederlande) PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernd   
Donnerstag, den 26. Juli 2018 um 00:00 Uhr

Serie wurd durch Justin fortgesetzt, auch im Wettbewerb Team Doppel mixed U 18, Vorlauf  gab es gestern "wie erwartet" den 1. Platz mit seiner Partnerin Laura Panneck, mit 816 Holz.

Ergebnisse hier:

Auch im Halbfinale des Team Doppel U 18 spielte er mit seinem Partner Lars Kirschbaummit 825 Holz wiederum das beste Ergbniss.

Ergbnisse findet ihr hier:

Immer weiter Justin, Gut Holz.

 

Auch für ihn am zweiten Spieltag konnte Justin seine sau starke Form halten. Er war auch Bester im Halbfniale der U 18 mit sehr starken 875 Holz und lag damit mit fast 70 Holz vor dem Zweitplatzierten Luca Wolter aus Luxemburg mit 806 Holz. Auch der zweite Starter der Deutschen, Robin Graes erreichte mit 797 Holz das Finale. Dieses findet am Samstag den 28.07.2018 um 15:00 Uhr statt.

Ergebnisse hier:

Zum Warmlaufen für das Halbfinale in Einzel spielte er mit seinem Partner Lars Kirschbaum im Team Doppel U 18 bereits am Vormittag. Auch hier gab es den 1. Platz im Vorlauf mit 804 Holz.

Ergebnisse hier:

Am morgigen Mittwoch spielt Justin noch im Wettbewerb Team Doppel mixed U 18. Startzeit ist 11:30 Uhr.

Startpläne/zeiten findet ihr hier:

 

Auch dafür

Gut Holz.

 

 

Das war doch mal ein Auftakt für unseren Teilnehmer an den 13. Weltmeistschaften der U 18 / U 24 in Eygelshoven (Niederlande).


Mit 905 Holz setzte Justin schon mal ein Ausrufezeichen als Bester im Vorlauf männlich U 18. Den 2. Platz belegte mit Robin Graes ein weiterer Deutscher mit 838 Holz.

Ergebnisse findet ihr hier:

Für den weiteren Verlauf der WM wünschen wir

Gut Holz.

Alle Ergebnisse der WM gibt's laufend hier:

Bernd

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 31. Juli 2018 um 18:56 Uhr
 
Drei Ländervergleich, Nordrhein Westfalen - Saarland - Hessen, in Wesel vom 15. bis 17.06.2018, unsere Jugens war vertreten. PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bodo   
Donnerstag, den 21. Juni 2018 um 19:45 Uhr

Auf geht´s nach  Wesel vom 15-17.06.2018

Zum 3 Länderwettkampf (Hessen; Nordrhein Westfalen und Saarland ) wurde vom WKV (Nordrhein Westfalen ) geladen. Dieses Turnier findet immer 2 Wochen nach den Deutschen Meisterschaften der Jugendlichen statt.

Folgende Spielerinnen und Spieler wurden nominiert, Hessen zu vertreten.

Adrian Bartholomäus                    U18       Einzel                   6.      der Hessischen Meisterschaften

Marlon Bartholomäus                   U14       Einzel                   5.       der Hessischen Meisterschaften

Hannes Killmer                             U14       Einzel                   1.       Hessenmeister

Desweiteren wurden aus unserem Bezirk Joelle Ehling (amtierende Deutsche Meisterin U14 Einzel), Samuel Schlosser (alle Herfa) Moritz Gerlach (Sontra),Amelie Achterling, Tim Happ, Finja Hohmann und Luna Marie Pfeiffer (Fulda) nominiert. Hinzu kamen noch aus dem Bezirk S/W Lea Steinmüller, Marie Lehnhausen,  (Wetzlar) und Christian Weeg (Heuchelheim).

Gespielt wurde in  in verschiedenen Disziplinen ( Mannschaft; PK; Mixed) mit 80 Kugeln im Spielmodus auf zwei Bahnen mit jeweils 40 Wurf.

In den 7 Disziplinen konnten 3x Gold, 3x Silber und 5x Bronze erreicht werden.

An dieser Stelle möchten wir uns für die hervorragende Ausrichtung der Wettkämpfe, sowie Unterbringung und der Versorgung auf der Kegelbahn bedanken.

Alle Ergebnisse findet ihr hier:


Gut Holz

Bodo

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 22. Juni 2018 um 12:40 Uhr
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 23
Copyright © 2018 . Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.