KC Alle Neun Bosserode

Nächster Termin

Derzeit keine festen Termine

HNA aktuell, Mittwoch, 11. Oktober 2023, Rotenburg-Bebraer Allgemeine / Sport.

von | 11. Oktober 2023

KSG-Teams festigen Tabellenspitze.

KEGELN – Hönebach-Ronshausen doppelt obenauf – Süß leistet sich Punktverlust.

Trotz starker Leistung unterlegen: Marlon Bartholomäus verlor mit seinem Team in Lengers. Foto: Alicia Kreth

Rotenburg – Pflichtsieg für die KSG Hönebach-Ronshausen, Heimniederlage und Auswärtspleite für die Kegler aus Raßdorf und Bosserode. Das Wochenende hatte für die heimischen Sportkegler wieder Einiges zu bieten.

■  Hessenliga: KSG Hönebach-Ronshausen – BW Kirberg 3:0 (55:23) 4830:4452. Keine Glanzleistung, aber die war für die Kegler der KSG Hönebach-Ronshausen im Hessenliga-Heimspiel gegen Kirberg auch nicht nötig. Der Tabellenführer bezwang die Gäste aus Südhessen mit fast 400 Holz Vorsprung und verteidigte damit den Platz an der Sonne. Topakteur war wieder einmal Andreas Sekulla mit 840 Holz, aber auch René Sufin spielte mit 830 Holz stark auf, gefolgt von einem ebenfalls gut aufgelegten Thomas Schaub, der auf 816 Holz kam.

Der Rest des Teams blieb knapp unter der 800er-Marke, konnte sich aber zum größten Teil vor den beiden besten Gästespielern Michael Stein (779) und Robin Faulhaber (775) platzieren.

Der aktuell schärfste Konkurrent um die Tabellenführung, die KSG Neuhof, verlor nach zwischenzeitlicher Führung in Mittelhessen doch noch mit vier Holz, holte aber den Zusatzpunkt.

Hönebach-Ronshausen: Rene Sufin 830 Holz/11 Einzelwertungspunkte, Andreas Sekulla 840/12, Jörg Sekulla 775/5, Thomas Schaub 816/10, Sebastian Knoth 788/9, Thorsten Schaub 781/8.

■  Verbandsliga Nord-Ost: GW -Lengers – AN Bosserode 3:0 (50:28) 4628:4281. Stark ersatzgeschwächt – und doch waren die Kegler von AN Bosserode nah dran an einem Punktgewinn in Lengers. Am Ende fehlten 29 Holz zu einem Teilerfolg. Marlon Bartholomäus zeigte mit tollen 812 Holz eine ganz starke Leistung, die mit den zwölf Punkten für die beste Leistung des Spiels honoriert wurde.
Sigurd Staniczek fügte mit 748 Holz im Kampf um den Zusatzpunkt noch zwei Wertungen hinzu, doch ihm fehlten die genannten 29 Holz. Durch diese erneute Niederlage hängen die Bosseröder Kegler auf dem vorletzten Tabellenplatz fest und haben auf das vorplatzierte Lengers schon fünf Zähler Rückstand.
Bosserode: Sigurd Staniczek 748/6, Felix Gärtner 653/1, Bodo Bartholomäus 671/2, Adrian Bartholomäus 697/3, Marlon Bartholomäus 812/12, Thomas Golez 700/4.

GH Raßdorf – KSG Neuhof II 0:3 (31:47) 4428:4601. Letzte Woche noch der gefeierte Sieg gegen Bosserode, nun folgte für die Kegler von GH Raßdorf die Ernüchterung gegen eine starke Reserve der KSG Neuhof. Am Ende stand eine Heimpleite mit 173 Holz Rückstand gegen ein Team, welches fünf der sechs Ergebnisse zwischen 782 und 769 aufrief und mit 727 Holz nur eine Schwäche zeigte.

Dem konnten die Raßdorfer nur bedingt etwas entgegensetzen – bei den Wildeckern erzielte Florian Adam mit 783 Holz die beste Leistung des Spiels. Ihm folgten, hinter fast allen Neuhofer platziert, Thomas Breuer (767) und Lukas Torreiter (761). Dennoch liegen die Raßdorfer Kegler nach fünf von 14 Spielen auf einem guten vierten Platz der Verbandsliga Nord-Ost.

Raßdorf: Lukas Torreiter 761/5, Florian Adam 783/12, Florian Messer 741/3, Felix Bauer 747/4, Tobias Bohn 629/1, Thomas Breuer 767/6.

TSV Süß – SKS 9 Fulda 2:1 (44:34) 4156:4036. Nächster Punktverlust für den TSV Süß, und auch dieser war vermeidbar. Lediglich zwei Kegler schafften es auf der Süßer Anlage, Ergebnisse jenseits der 700er-Marke zu spielen, der Rest blieb teils deutlich darunter.

Florian Lorenz war diesmal der beste Kegler des Spiels, mit 747 Holz lag er knapp vor seinem Mitspieler Matthias Löffler. Die restlichen Akteure taten sich durch die Bank weg schwer, auch Roy Hertnagel (692) und Ralf Dunkelberg (678) ließen wichtige Hölzer liegen, mit denen ein 3:0 durchaus machbar gewesen wäre. Durch die zwei Siegpunkte halten die Süßer Kegler aber den fünften Platz punktgleich mit den Nachbarn aus Raßdorf.

Süß: Matthias Löffler 736/11, Johannes Körzell 653/4, Luis Krell 650/2, Florian Lorenz 747/12, Ralf Dunkelberg 678/6, Roy Hertnagel 692/9.

. A-Liga Nord-Ost: Tabellenführung verteidigt: Das junge Team der KSG Hönebach-Ronshausen III sicherte mit einem 3:0-Heimsieg gegen den TSV Süß III die Tabellenspitze und holte im dritten Spiel die Punkte sieben bis neun. Hauptgaranten für den Heimerfolg waren Philipp Schade mit tollen 769 Holz und Andre Strube mit 750 Holz. Bei Süß III war Jan Fleischmann mit 665 Holz bester Kegler.

Die zweite Mannschaft des TSV Süß holte bei BW Herfa III einen Punkt und rangiert weiter auf dem zweiten Platz. Florian Richter war mit 725 Holz dabei bester Kegler des TSV.  mö

Foto: privat