Home
Erneuter überzeugender Heimsieg mit Höchststrafe für die Gäste vom KSC Hüttersdorf 2 PDF Drucken E-Mail
News 2017 - Spielzeit 2017/2018
Geschrieben von: Bernd   
Samstag, den 06. Januar 2018 um 20:15 Uhr

Bosserode 1 gegen KSC Hüttersdorf 2, 3:0 Punkte, 57:21 EWP, 5064:4404, +660 Holz

Starke Mannschaftsleistung mit allen Spielern über der 800- Marke und über die 5000-Marke gespielt, brachte den Heimsieg mit der Höchststrafe für die Gäste. Mit einem sehr stark aufspielenden Startblock mit Andy und Michi (die sich gegenseitig einen super Wettkampf lieferten) wurde der Grundstein zum ganz sicheren Heimsieg gelegt. Erst auf der letzten Bahn (Bahn 1) konnte Michi mit fantastischen 243 Holz (beste Bahn des Spiels) und damit wieder mal die Superzahl von 900 Holz (12 EWP) erreicht, Andy hinter sich lassen. Super Leistung durch Michi mit durchweg guten Zahlen, 220 Holz auf Bahn 2 folgten 212 Holz auf der Bahn 3 und 225 Holz auf Bahn 4. Andy startete mit starken 221 Holz auf Bahn 4, steigerte sich auf Bahn 1 auf sau starke 230 Holz, fiel dann leicht ab auf 214 und 210 Holz ab, 875 Holz (11 EWP) als "Trainingsweltmeister" sind ein super Ergebnis. Die Gästespieler Dietmar Hilt, 776 Holz , 6 EWP ( damit war er der Beste seiner Mannschaft) und Domenik Pilker, 746 Holz, 3 EWP, blieben weit zurück. Mit diesem beruhigenden Vorsprung gingen Tobias und Justin in den Wettkampf. Tobi begann mit sau starken 234 Holz (bestes Ergebnis auf Bahn 4), lies mit dann mit 215 Holz auf Bahn 1 und 213 Holz auf Bahn 2 und 200 auf Bahn 3 etwas nach. Kam aber auf sehr starke 862 Holz, 10 EWP. Auch Justin konnte sich auf genau 800 Holz (7 EWP) kämpfen. Sehr unterschiedlich aufspielend blieb er aber ganz sicher über alle Gästespieler. Diese kamen auch im 2. Block nicht so richtig mit unseren Bahnen zurecht. Andreas Müller kam auf 722, 2 EWP, und Björn Jenal 741, 4 EWP. Auch unser 3. Block ließ sich nicht lumpen, denn sie hatten die 800 auch fest im Visier. Rene kämpfte sich auf sehr gute 827 Holz, dafür erhielt er 9 EWP. Siggi erreichte auch die 800 Holz. Mit der wohl "schönsten" Neun im gesamten Spiel (auf Bahn 3, wo er auch das beste Ergebnis auf dieser Bahn mit 213 Holz spielte) konnte er noch Justin bei den Einzelwertungspunkten abfangen. An Ende standen beide bei 800 Holz und 325 Räumer, damit mussten die Neuner in die Räumer entscheiden. Hier hatte Siggi doch eine Neun in die Räumer mehr als Justin geworfen. Auch Arnold Endres fand die Gassen heute nicht so recht, er bekam 1 EWP für 652 Holz. Christophe John wurde mit 772 Holz, 5 EWP, Zweitbester seiner Mannschaft.

Wieder mal ein super Wettkampf unserer Mannschaft, weiter so und die gesteckten Ziele werden locker erreicht.

Alle Ergebnisse findet ihr hier:

Gut Holz, Bernd

Das Spiel der 2. Mannschaft findet erst Morgen früh in Süss statt.

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 06. Januar 2018 um 20:43 Uhr
 
Copyright © 2018 . Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.