Home Spielberichte Alle Neun 6 Spieltag 2. Buli Süd (Hüttersdorf 2 : AN Bosserode)
6 Spieltag 2. Buli Süd (Hüttersdorf 2 : AN Bosserode) PDF Drucken E-Mail
spielberichte - Spielberichte
Geschrieben von: Sigurd Staniczek   
Montag, den 16. Oktober 2017 um 10:14 Uhr

Die weite Fahrt nach Hüttersdorf hat sich gelohnt! Wieder den Zusatzpunkt geholt! Das Spiel endete 5232:4904, 44:34 und somit 2:1. Einen bitteren Beigeschmack hat das Spiel aber trotzdem - dazu im Bericht mehr.

1 Block
Michi (927 - 12) und Andy (853 - 5) gegen Dietmar Hilt (880 - 10) und Hans-Jürgen Steffen (876 - 9)
Wie hatte die Mannschaft vor dem Wettkampf noch zu Michi gesagt: "Spielst heute einfach mal 200 Holz mehr als in Wiebelskirchen!" Genau das tat er dann auch. Nach seiner 210er Startbahn war er nicht mehr zu stoppen! Mit einem sehr starken Steigerungslauf und einer 253er Schlussbahn legte er die Messlatte, auch für den Gastgeber, sehr hoch. Andy spielte ebenfalls sehr stark, lediglich seine letzten Räumer vermasselten ihm ein deutlich besseres Ergebnis. Dietmar und Hans-Jürgen spielten einen sicheren Part - Andy zum Schluss noch klar im Griff, kamen sie an Michi bei Weitem nicht heran! 2 Überspielungen, 24 Holz Vorsprung - unser Startblock hatte seine Aufgabe hervorragend gelöst!

2 Block
Siggi (551 - 1) und Tobi (868 - 7) gegen Christophe John (842 - 2) und Dominik Pilger (912 - 11)
Leider brach bei mir, trotz Bandage, die Zerrung im Wurfarm wieder auf. Ich versuchte noch den Wettkampf zu Ende zu spielen, sah dann aber ein dass das wenig Sinn macht! Das Spiel beendete ich nach 90 Wurf. Tobi spielte solide, war aber, so denke ich, nicht wirklich zufrieden! Christophe hatte er sicher im Griff, Dominik aber konnte er nichts entgegen setzen. Zudem fiel dann im Vorletzten die Blanke knapp nicht. Sonst hätte er Hans-Jürgen noch stellen können. Mit jetzt 5 Überspielungen waren wir nicht wirklich in Reichweite des Zusatzpunktes! Von der Holzzahl her war das Spiel für Hüttersdorf eh gelaufen. Die angreifbare Zahl war durch Christophe gestellt! Unser Schlussblock musste über diese Zahl spielen, keiner der Hüttersdorfer durfte über Michi spielen und einer musste unter Tobi bleiben, dann war der Zusatzpunkt unser!

3 Block
René (861 - 6) und Justin (844 - 3) gegen Uwe Altmeyer (852 - 4) und Hermann Brandstetter (870 - 8)
Zum letzten Block kann ich wenig sagen, war ich doch zu einem Termin in der Nähe von Aschaffenburg abgereist! Letztendlich lief es aber wie wir gehofft hatten! Michi wurde ungefährdet Tagesbester, René und Justin überspielten Christophe und Uwe blieb nicht nur hinter Tobi sondern auch noch hinter René und Andy zurück! Somit ging der Zusatzpunkt mit 13 Überspielungen sicher an uns! Mit nun +3 aus drei Auswärtsspielen können wir mehr als zufrieden sein!

Die nun folgenden 2 Heimspiele gegen die Tabellenführer Gilzem und Trier werden aufzeigen in welche "Richtung" die Saison laufen wird! Gelingt es uns beide Spiele mit 3:0 zu gewinnen, geht es so langsam Richtung PlayOff zur 1. Bundesliga! Wichtig wird es sein das Thilo spielen kann. Bei mir bin ich nicht sicher was der Arm macht. Ohne Kegelbelastung fühlt es sich gut an. Aber das war vor dem Spiel in Hüttersdorf ebenso!

Mit sportlichen Grüßen
Sigurd

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 16. Oktober 2017 um 10:20 Uhr
 
Copyright © 2018 . Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.