Home Neuigkeiten Einschätzung der Ligen für die beiden Mannschaften von AN Bosserode von Sigurd Staniczek
Einschätzung der Ligen für die beiden Mannschaften von AN Bosserode von Sigurd Staniczek PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sigurd Staniczek   
Mittwoch, den 09. August 2017 um 22:46 Uhr

2. Mannschaft (BOL Ost)
KSC Pilgerzell, SKV Kathus, GF Fulda 2, KSG BG 99 Neuhof 3, AN Bosserode 2, SKC Datterode, SKG Sontra 3, KSG Hönebach.-Ronshausen 2, TSV Hilders, TSV Süß

Die Liga hat mit 2 Aufsteigern, die aber Ligaerfahren sind, und einer neuen Spielgemeinschaft ein durchaus anspruchsvolles Niveau! Ein „Haushoher Favorit“ ist jedenfalls nicht auszumachen! Jede Mannschaft die auf der Heimbahn „sattelfest“ ist, wird im oberen Tabellendrittel mitspielen! Viel wird also von einer starken Heimsaison abhängen. Favoriten sind für mich Pilgerzell, Kathus und Bosserode. Inwieweit hier noch Datterode, Fulda und Neuhof eingreifen können bleibt abzuwarten! Für 4 der 6 genannten ist der Aufstieg jedenfalls, entweder wegen Personalmangel oder wegen bereits dort spielender eigener Mannschaft, nicht oder nur schwer möglich! Hilders und Süß sind für mich die beiden Wackelkandidaten, auch wenn sich Süß mit Roy durchaus verstärkt hat! Für Sontra wird es darauf ankommen das die jungen Spieler auch auswärts treffen und für die neue KSG wird es sicherlich auch keine einfache Angelegenheit, es sei denn es spielen nur Verbands- und Hessenliga erfahrene Spieler in dieser Mannschaft!? Das gesetzte Ziel von uns ist es jedenfalls um die Meisterschaft mitspielen zu können. Mit Arno, Sigurd, Bodo, Dave, Gerald und auch Adrian sollte das aber möglich sein! Als Ergänzungsspieler stehen uns dann noch Hartmut und Dominik zur Verfügung.
Sollte es am Ende eine Konstellation geben bei der wir zwar nicht Meister sind, aber trotzdem die Chance auf den Aufstieg bekommen, werden wir diese auf jeden Fall wahrnehmen!

1. Mannschaft (2. BuLi Süd)
SK Eifelland Gilzem, CfK GW 65 Rösrath, TuS Kirchberg, KF Oberthal 2, SKV Trier, KSG Köllerbach-Lebach, AN Bosserode, SK Münstermaifeld 2, TuS Wiebelskirchen, KSC Hüttersdorf 2

Die „Hälfte“ der Liga wurde zum Vorjahr ausgetauscht! 3 Aufsteiger und 1 Absteiger haben die Liga „vervollständigt“! Als Favoriten auf die Play-Off müssen zuerst die Mannschaften aus Gilzem, Rösrath und Oberthal genannt werden! Für die Play-Down müssen wohl mehrere Mannschaften in Betracht gezogen werden: die 3 Aufsteiger aber auch Köllerbach und Wiebelskirchen werden wohl die 4 Plätze unter sich ausspielen! Für die beiden anderen Mannschaften sind, je nach Heimspielstärke, eher die Play-Off möglich. Sicher dürfen sich die Mannschaften von Trier und Kirchberg aber nicht sein. Mit 3 Reserveteams der 1 Bundesliga stehen Mannschaften in der Süd-Gruppe die keine Aufstiegsmöglichkeit haben! Es könnte also zum Schluss so sein, dass die Play-Off nur den Meister küren, der tatsächlichen Aufsteiger das aber nicht sein muss!
Für uns gilt es die Runde diesmal abgeklärter zu spielen, dies insbesondere für die Heimbahn! Auswärts immer mal wieder ein Pünktchen entführen (evtl. geht ja auch mal mehr!) und auf der Heimbahn kein Spiel verlieren. Punktverluste werden sich sicherlich kaum vermeiden lassen! Da die Mannschaft im Vergleich zu vor 2 Jahren aber deutlich gefestigter ist, was nicht nur an den beiden Zugängen liegt, sollte dies durchaus zu realisieren sein. Mit Michi, Tobi und Andy stehen 3 Mann in der Mannschaft die immer in der Lage sind Nadelstiche zu setzen. René und Justin sind punktuell dazu in der Lage, wobei sich Justin sicher erst an die „raue Luft“ in der Liga gewöhnen muss. Für Thilo, Sigurd oder Bodo gilt es den Abstand zu den 5 Vorgenannten, zumindest auf der Heimbahn, nicht zu groß werden zu lassen. Das Ziel der Mannschaft ist es jedenfalls die Play-Down zu vermeiden!

 

Sehr realistische Einschätzung durch unseren die Kegel-Szene gut kennenden Kegelbruder Sigurd.

Gut Holz für die kommende Saison

Bernd

 

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 09. August 2017 um 22:56 Uhr
 
Copyright © 2018 . Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.