Home
Training Auftakt am Mittwoch den 17.06.2020 PDF Drucken E-Mail
News 2020/2021 - Zeitungsberichte 2020/2021
Geschrieben von: Bernd   
Mittwoch, den 10. Juni 2020 um 10:51 Uhr

 

16:15 Uhr, Jugend, nach Plan durch unseren Jugendbetreuer Bodo. Kontakte über Chatgruppe Jugend

Ab 18:30 Uhr, Training der Senioren gemäß Plan des Sportwartes Tobias. Kontakte über Chatgruppe „Das Weises Ballett“

Grundsätzlich ist das Hygiene Konzept unseres Vereines vom 04.06.2020 zu beachten. Es sind alle aufgeführten Punkte genau einzuhalten. Bei Nichtbeachtung der Vorgaben ist eine sofortige Sperrung der Kegelbahn durch die Gemeinde Wildeck vorgesehen.

Hier eine Kurzform/Auszug des Hygiene Konzept:

Hygienekonzept AN Bosserode für die Kegelbahn in Raßdorf

1. Der Zutritt zur Kegelsportanlage ist nur mit Mund-Nasen-Schutz und nur für die Dauer der Trainingseinheit erlaubt!

Zuschauer oder andere Besucher sind während der Phase mit Einschränkungen ausgeschlossen. Sowohl nach dem Betreten als auch vor Verlassen der Kegelbahn sind die Hände gründlich zu waschen bzw. zu desinfizieren.

Training erfolgt ausschließlich in namentlich bekannten Trainingsgruppen

Für jede Trainingseinheit ist eine verantwortliche Aufsichtsperson vor Ort zu benennen.

Eine Anwesenheitsliste wird zu jedem Training von diesem Verantwortlichen geführt (Datum, Name, Telefon-Nr., Zeitraum).

2. Nach Nutzung der Toiletten ist diese vom Nutzer zu desinfizieren, hierbei sind auch die Türklinken nicht zu vergessen!

3. Die Nutzung der Dusch- und Umkleideräume der Kegelsportanlage Raßdorf ist verboten.

4. Jeder Spieler/in verwendet ausschließlich drei für den jeweiligen Trainingsdurchgang persönlich zugeordnete Kugeln. Unmittelbar nach Beendigung des Trainings sind diese Kugeln durch den Nutzer zu desinfizieren.

5. Der Trainingsbetrieb erfolgt mit einer Belegung von 2 Person auf der Anlage! Zwischen den Spielern ist eine freie Bahn zu belassen! Belegung jeweils nur Bahn 1/3 oder 2/4. Der Trainingsbetrieb erfolgt unter Beachtung der Abstandsregeln. Die Durchführung von Paarkämpfen oder Spielen bei den mehr als ein Kegler am Anlauf steht ist strikt untersagt!

6. Die Distanz von 1,50 Meter wird auch seitens der Trainer bzw. Aufsicht eingehalten. Korrekturen von Bewegungsabläufen müssen durch Vormachen 8. Die Kegelsportanlage ist mit einer Be- und Entlüftungsanlage ausgerüstet, welche einen ausreichenden Luftaustausch gewährleistet. Dennoch ist im Gebäude eine Mund-Nasen Maske zu tragen, welche ausschließlich während der Trainingseinheit auf der Bahn abgenommen werden darf.

7. In der Kegelsportanlage werden Desinfektionsmittel vorgehalten. Wenn möglich soll der Sportler sein Desinfektionsmittel selbst mitzubringen. Nach Beendigung des Trainings sind verwendete Einrichtungsgegenstände (Stuhl, Tisch, Bedienpult, etc.) von den Nutzern zu desinfizieren

8. Die Kegelsportanlage ist mit einer Be- und Entlüftungsanlage ausgerüstet, welche einen ausreichenden Luftaustausch gewährleistet. Dennoch ist im Gebäude eine Mund-Nasen Maske zu tragen, welche ausschließlich während der Trainingseinheit auf der Bahn abgenommen werden darf.

9. Sportler/Sportlerinnen sind angehalten, erst zeitnah zu Beginn der im Vorfeld terminlich abgestimmten Trainingseinheiten in der Kegelsportanlage zu erscheinen und diese nach Beendigung der Trainingseinheit wieder zu verlassen. Bei einem Wechsel zwischen den Trainingseinheiten und ein Verlassen der Räumlichkeiten ist eine Begegnung im engsten Raum (Eingang, Flur) zu vermeiden und die Distanzregeln von 1,50 m einzuhalten.

10. Werden Hand- und Reinigungstücher verwendet, sind diese nur an den dafür vorgesehenen Aufhängern zu platzieren bzw. im der eigenen Taschen abzulegen. Werden Schwämme benutzt, dürfen diese nur aus dem persönlichen Eigentum des jeweiligen Sportlers kommen und auch nur von ihm verwendet werden.

11. Getränke dürfen ausschließlich aus Flaschen konsumiert werden, die Verwendung von Gläsern / Tassen ist untersagt. Die Bezahlung erfolgt unter Verwendung einer Abrechnungsliste welche von der Aufsichtsperson geführt wird. Leergut ist von jeden persönlich im Leergutkasten zu entsorgen. Die Einnahme von Speisen oder Snacks ist verboten!

1. Vorsitzender

Gerald Buchenau

Das vollständige Hygiene Konzept findet ihr hier:

Weiterhin ist ein Exemplar auf der Kegelanlage zu unseren Trainingszeiten ausgelegt.

Der Vorstand

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 16. Juni 2020 um 13:24 Uhr
 
Copyright © 2020 . Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.