Home
Michi führt mit 954 Holz und damit seine Wettkampfbestleistung unsere Mannschaft auch im letzten Heimspiel zum klaren 3:0 Sieg. PDF Drucken E-Mail
News 2018/2019 - Spielzeit 2018/2019
Geschrieben von: Bernd   
Samstag, den 02. Februar 2019 um 21:45 Uhr

AN Bosserode 1 gegen KSV Riol 2, 3:0 Punkte, 55:23 EWP, 5012:3680, + 1332 Holz

Wiederum mit einem sau starken Startblock, diesmal spielten Justin und Tobi, begann dieses Spiel und wurde wieder der Grundstein für einen ganz sicheren Heimsieg gelegt. Justin überzeugte nun auch mal zu Hause, nach ersten mäßigen Vollen kam er noch auf 214 Holz auf Bahn 2. Auf Bahn 3 gab es gute 211 Holz, auf Bahn 4 gab es gute Volle, aber schlechte Räumer und nur 199 Holz. Auf Bahn 1 dann seine beste Bahn mit 234 Holz, das ergab dann überaus starke 850 Holz, 11 EWP. Bei Tobi wollte es an diesem Tag nicht so richtig laufen, 2 Bahnen gut über die 200-Marke folgten 2 Bahnen unter dieser Marke, trotzdem starke 843 Holz, 10 EWP. Auch im 1. Block war der Beste Kegler unserer Gastmannschaft, Wolfgang Mentgen erreichte 775 Holz, 7 EWP. Im Mittelblock folgten dann der Auftritt von Michi, die super Zahl von 243 Holz auf seiner Anfangsbahn (beste Bahn des Spiels) und die dann folgenden 232 Holz auf Bahn 3 ergaben schon mal 475 Holz nach 2 Bahnen, super Zahl, (neuer Bahnrekord möglich?). Diese Zahl sollte er aber noch toppen, spielte er doch auf Bahn vier 241 Holz und auf Bahn eins 238 Holz, damit hatte er sich sau starke 954 Holz erspielt, dies waren "nur" 3 Holz weniger als sein Bahnrekord (nicht im Wettkampf). Es war eine Augenweite ihm zu zuschauen. Mit etwas Glück wäre der neue Bahnrekord möglich gewesen. Damit war auch sicher schon klar, wer heute die 12 EWP mitnehmen würde. Siggi sein Blockpartner erkämpfte sich mit seinen 786 Holz überhin 8 EWP. Im Schlussblock gab es leider pro Mannschaft einen Verletzten. Von unseren Gästen musste Marjan Leis schon nach 2 Wurf aufgeben. Bei uns zog sich Andy nach 58 Wurf eine Zerrung in der linken Wade zu und musste durch unseren Ersatz (Jugend)spieler Adrian ausgewechselt werden. Adrian schlug sich sehr gut im Feld der "3" Spieler, spielte auf Bahn zwei gute 187 Holz und auf Bahn drei gute 174 Holz. Insgesamt erspielten beide 754 Holz, 5 EWP. Rene erreichte gute 825 Holz, wobei ihm heute wirklich das Pech an den "Kugeln" klebte, er hatte recht viele "Wackelachten" im Räumen. Immerhin gab es 9 EWP. Fazit zum Schluss der Serienspiele kurz und knapp, Zuhause unschlagbar, keinen Punkt abgegeben, auswärts immer für einen Punkt gut. Somit erreichten wir einen, denk ich mal durchaus verdienten, 2. Platz in der Tabelle. Die Aufstiegsspiele können beginnen, für uns gibt es nur was zu gewinnen.

 

 

 

Alle Ergebnisse findet ihr hier:

Weiter so Jung's

Gut Holz, Bernd

 

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 02. Februar 2019 um 22:51 Uhr
 
Copyright © 2019 . Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.