Home
Auch gegen die KSG Neuhof gab es wieder einen klaren Heimsieg PDF Drucken E-Mail
News 2018/2019 - Spielzeit 2018/2019
Geschrieben von: Bernd   
Samstag, den 27. Oktober 2018 um 17:07 Uhr

AN Bosserode 1 gegen KSG BG Neuhof 1, 3:0 Punkte, 54:24 EWP, 5045:4623, + 422 Holz

Auch für diesen Heimsieg wurde der Grundstock wieder mal im Startblock gelegt. Da spielte mit Andy einer, der angekündigt hatte, heute mal die 12 EWP für die Einzelwertung zu Hause einfahren zu wollen. Dies tat er auch, spielte von Beginn an sehr konzentriert und auf allen Bahnen sau stark. Beginnend auf Bahn 4 mit starken 228, lies er 226, 228 und 218 Holz folgen und hatte damit das erste Ziel mit der Superzahl 900 Holz erreicht, was auch sein persönlicher Rekord in Bosserode seien dürfte.  Diese magische Zahl 900 konnte am heutigen Tag weder sein Blockpartner Michi, er spielte wiederrum sehr starke 880 Holz, 11 EWP, noch ein anderer Spieler erzielen. Lag es vielleicht daran, dass Andy mit Bild im Vorschaubericht zu diesem Kegelwochenende in der HNA abgebildet war?? Damit lagen wir nach den 1. Block bereits mit 281 Holz in Front. Im 2. Block spielten Justin und Siggi. Justin zeigte wieder aufsteigende Form und mit 231 Holz auf Bahn 3 die beste Einzelbahn des Spiels. Für seine insgesamt sehr guten 842 Holz bekam er 10 EWP. Siggi fand am heutigen Tag nicht zu richtig ins Spiel, bekam aber für seine 791 Holz immerhin noch 5 EWP. Da Boris Henkel ihn mit 792 Holz überspielte, war zu diesem Zeitpunkt schon klar, dass es keine Höchststrafe für unsere Kegelfeunde aus Neuhof geben würde. Im letzten Block spielten heute Tobi und Rene. Beide taten sich heute doch etwas schwer zu Beginn. Konnten sich beide aber steigern. Zum Schluss konnte Rene mit 795 Holz Boris noch abfangen und brachte es auf 7 EWP. Tobi kam immerhin noch auf 837 Holz, 9 EWP, und hatte den stark aufspielenden Werner Balzer am Schluss durch sicher im Griff. Werner kam auf starke 824 Holz, 8 EWP, und war damit Bester seiner Mannschaft. Auch die Neuhofer konnten noch ein positives Fazit ziehen, mit 24 EWP hatten sie ihr bestes Ergebnis gegen unsere Mannschaft in Raßdorf gespielt.

 

Fazit: Wieder eine gute Mannschaftsleistung, man kann nicht immer Rekorde spielen. Vielleicht hat sich der Ein- oder Andere eine bessere Leistung aufgehoben, wenn es mal erforderlich ist.

Alle Ergebnisse findet ihr hier:

Hier findet ihr einen Bericht aus der OZ vom 29.10.2018

In diesem Sinne, weiterhin

Gut Holz, Bernd

 

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 29. Oktober 2018 um 18:12 Uhr
 
Copyright © 2018 . Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.